Jo&Manu | Bei uns

Wir sind Jo&Manu, die Infopreneurs, die dafür sorgen, dass... 

...dich deine Arbeit aus den Socken haut!  

Das ist Jo:  

«Die pragmatische Stimme bei Jo&Manu. Sie entscheidet schneller, als die Sonne aufgeht. Ihr Humor trifft einen wie eine gut gemeinte Ohrfeige im richtigen Moment. Mit ihrem französischen Akzent setzt sie jedem Wort ein Krönchen auf. Sie gibt alles für kurze erfüllte statt lange auswechselbare Tage. Sie liebt ihre Unabhängigkeit ebenso wie ihre Familie (mit zwei Kids). Ohne sie wäre es nicht halb so lustig. Jo zieht es durch»,  

sagt Manu. 

Das ist Manu:  

«Primus inter pares» bei Jo&Manu. Sie nutzt ihre Wünsche als treibende Kraft und springt dafür schon morgens um 5 Uhr aus dem Bett. Sie weiss, dass man alles erschaffen kann, was man will. Sie ist überzeugt, dass sich niemand verbiegen und schon gar nicht zufrieden geben muss mit dem, was ist. Weil noch so viel mehr möglich ist. Sie liebt ihre Familie und das Mama sein ebenso wie das Erschaffen von Lösungen, die Gleichgesinnte weiterbringen»,  

sagt Joëlle.  

Bei uns erfährst du über dich:

Wie du deine Lebensfreude, diesen prickelnden Übermut neu entfachst. Vor, nach, aber vor allem während 8to5 (und niemals 0815 :-). 

Weshalb du nach mehr fragen, mehr wollen, mehr erwarten darfst vom Arbeitsleben und weshalb deine wahren Wünsche dich noch nie so gebraucht haben wie jetzt. 

Was in dir schlummert, um dich und andere Menschen zu begeistern. Und weshalb du nicht länger warten kannst, genau dem auf die Spur zu gehen. 

Soviel verraten wir über uns...

Was habt ihr früher gemacht?  

Jo: Mein Wechsel von der West- in die Deutschweiz mit 20 verlieh mir Flügel und ich habe seitdem einige Male meinen berufliche Ausrichtung gewechselt. In der Online-Welt fühle ich mich pudelwohl, obwohl ich nicht der Y-Generation entstamme. Was mich stets motiviert hat sind eine gewisse Neugier und die Suche nach dem passenden Profil im Leben. Glücklicherweise habe ich immer die richtigen Leute sowohl in meinem Berufsleben und auch in meinem Privatleben gefunden.  

Wie seid ihr zu Jo&Manu gekommen?

Manu: Nach meiner Reise um die Welt mit 34 dachte ich: “Ok, das wars jetzt. Die coolsten Jobs habe ich schon gemacht. Mehr ist wohl nicht drin. Von jetzt an geht’s beruflich bergab." Als ich Mama wurde, stand ich vor der Entscheidung: Angestelltenverhältnis oder Selbständigkeit? Beides lag aus Zeitgründen nicht mehr drin, weil ich für mein Kind da sein und nicht nur arbeiten wollte. Ich hatte echt Schiss. Was, wenn ich scheiterte? Doch die Angst hat mir genau gezeigt, wo ich hinwollte: Dorthin, wo es noch viel besser ist, als ich es je erlebt hatte (in die Selbständigkeit). Sie war quasi mein GPS (wenn ich das vorher gewusst hätte, wäre es mit Sicherheit einfacher gewesen, dieses zu nutzen). 

Jo: Seit Jahren wollte ich etwas eigenes aufbauen. Und dann stellte mir eine gemeinsame Freundin Manu vor. Das war der Anfang von unserem gemeinsamen Business. Seither fordert mich Manu heraus.

Und das hat alles einfach so funktioniert?

Jo: Alles funktioniert, wenn man es wirklich will.

Manu: Ich bin gefühlte 1000 Mal gescheitert (einige Male hat es echt weh getan). Und genau dadurch habe ich gelernt, was wirklich zählt für mich. Mit allem, was dazu gehört. Es gilt für alle dasselbe universelles Gesetz: Magie geschieht ausserhalb der Komfortzone. Also gibts nur eine Lösung: Es sich zum Sport zu machen, die Komfortzone zu verlassen, um Dinge zu erleben, die sich noch viel besser anfühlen, als wir es uns je erträumt hätten!  

Manu: In so vieles wie möglich meine Nase reingesteckt, angepackt, gelernt, gelernt, gelernt, was ich konnte (Privatwirtschaft, Verwaltung, Tourismus, NPOs), 2 Mal je 9 Monate um die Welt gereist, diese und jene Weiterbildung gemacht. 

Wie vereint ihr Arbeit und Familie?  

Jo: Meine Kinder sind geduldig und meinen Mann kann nichts mehr erschüttern - er ist also im Flow. Mit ihnen kann ich wachsen.  

Manu: Mit viel Liebe und Freude. Ich habe mich für die Selbständigkeit entschieden und für meine Kunden. Und für unser Kind. Und was mir lange nicht bewusst war: für mich. Denn so bin ich. Und erst seit ich das annehme, seit ich bewusst die beste Version meiner Selbst sein will, seit ich mich getraut habe, (m)einen Unterschied zu machen, nach dem ich mich so sehr gesehnt habe, bin ich richtig glücklich. Heute habe ich kein Arbeitsleben mehr, sondern arbeite an meinem Lebenswerk. 

Wie läuft die Zusammenarbeit denn so?

Beide: Intensiv! Herausfordernd! Mindblowing! 

Jo: Manu inspiriert mich und gibt mir irrsinnig viel. Sie spornt mich zu Höchstleistungen an.

Manu: Joëlles Pragmatismus ist grenzgenial. Ohne Joëlle wäre ich wohl immer noch am Feilen des ersten Satzes für diese Seite :-). U.a. dafür bin ich ihr unendlich dankbar. Wir sind wie zwei Teile mit völlig unterschiedlichen Talenten und Eigenschaften, die zusammen ein Ganzes ergeben. 

Das ist kein Zufall

Wow, du bist bis hierhin gekommen. Gratuliere! 

Damit hast du den ersten Schritt bereits getan.

Das zeigt, dass du mehr willst, als so viele andere, die jammern und doch nicht bereit sind, etwas zu ändern (und in 10 Jahren noch dasselbe denken, fühlen und tun). Dass du bereit bist für den nächsten Schritt. Wie die Menschen in unserer Community.

Deshalb wählen wir dich aus und zeigen wir dir, wie du 2018 zum beruflich besten Jahr deines Lebens machst. Mehr dazu erfährst du in unserem 5-Schritte-Guide, dem Geschenk von uns für dich:

Das ist kein Zufall

Wow, du bist bis hierhin gekommen. Gratuliere! Damit hast du den ersten Schritt bereits getan. Das zeigt, dass du mehr willst, als so viele andere, die jammern und doch nicht bereit sind, etwas zu ändern (und in 10 Jahren noch dasselbe denken, fühlen und tun). Dass du bereit bist für den nächsten Schritt. Wie die Menschen in unserer Community.

Deshalb laden wir dich ein, Teil von uns zu werden. Hier bekommst du:  

- Austausch unter Gleichgesinnten  

- Menschen, die sich erfüllt fühlen durch ihre Arbeit, erzählen ihre Geschichte (von ihren Ängsten und vom Glück einen Unterschied zu machen)

- Laufend Anregung und Inspiration pur

So einfach geht's: Abonniere unsere Fanpage www.facebook.com/joandmanu 

(Facebook ist die beste Plattform dafür, auch wenn wir wissen, dass Zuckerbergs Social Network unter Umständen gar nicht dein Ding ist.)

Mach dir einfach einen Facebook-Account, wenn du noch keinen hast (dauert 1 Minute) und werde Teil von uns!